Weitere Blogposts in der Kategorie Shopify

Shopify Plus Vorteile 6 November 2018
Shopify Checkliste 23 Oktober 2017

Wie Enterprise-Unternehmen Herausforderungen im E-Commerce mit Shopify Plus lösen

Wie Enterprise-Unternehmen Herausforderungen im E-Commerce mit Shopify Plus lösen

Großunternehmen stehen im E-Commerce besonderen Herausforderungen gegenüber, die das gewählte Shopsystem stemmen muss. Viele Enterprise-Lösungen sind dabei kostenintensiv, umständlich in der Nutzung und müssen selbst gehostet werden. Wir stellen Ihnen deshalb Shopify Plus als Alternative vor. Shopify ist entgegen vielen Annahmen nicht nur für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet. Mit Shopify Plus bietet die Plattform eine einfache und vergleichsweise kostengünstige Enterprise-Lösung für große E-Commerce-Unternehmen mit tausenden Bestellungen pro Monat.

In diesem Artikel betrachten wir die Herausforderungen für Enterprise-Händler im E-Commerce und welche Lösungen Shopify Plus bereithält:

  1. Verwaltung vieler Produkte und Kunden
  2. Schutz zahlreicher Kunden- und Geschäftsdaten
  3. Umgang mit Trafficpeaks
  4. Umsetzung großer Marketingmaßnahmen
  5. Management verschiedener Verkaufskanäle
  6. Internationaler Verkauf
  7. Verkauf an Großhändler

1. Vielzahl an Produkten und Kunden

Herausforderung

Mit der Unternehmensgröße wächst auch die Produktpalette sowie die Kundenzahl und damit der Verwaltungsaufwand im Shop. Ein Enterprise-Onlineshop muss sowohl eine große Anzahl an Produkten und deren Variationen stemmen können als auch über Schnittstellen oder Tools verfügen, die eine reibungslose Synchronisierung aller Lagerbestände gewährleisten.

Lösung

In der Enterprise-Lösung von Shopify sind bereits Werkzeuge zur Automatisierung, Verwaltung und zum Import von Daten enthalten, ohne dass Sie in zusätzliche Software investieren müssen.

Mit den Automatisierungsmöglichkeiten von Shopify Plus, können Produkte oder Kunden mit bestimmten Eigenschaften automatisch Tags zugeordnet werden. Möchten Sie zum Beispiel Kunden, die regelmäßig große Mengen (z. B. im Wert von mind. 300€ pro Monat) bei Ihnen kaufen, als VIP Kunden zuordnen, müssen Sie dies nicht händisch tun. Sie legen einfach eine Regel dazu an und das Shopsystem ordnet Ihre Kunden automatisch ein.

Müssen Sie bei einem Umzug zu Shopify Plus oder für einen großen Launch viele Produkt- und Kundendaten auf einen Schlag einpflegen, ist dies ebenfalls kein Problem. Ohne zusätzliche Tools, können Sie Informationen zum Beispiel mit csv-Dateien importieren.


2. Schutz zahlreicher Kunden- und Geschäftsdaten

Schutz zahlreicher Kunden- und Geschäftsdaten | Latori

Herausforderung

Das Shopsystem eines Großunternehmens muss die Sicherheit aller Geschäfts- und Kundendaten gewährleisten. Dies gilt nicht nur für die Speicherung von Daten sondern auch für deren Verwaltung und Übertragung zum Beispiel bei einer Zahlung. Ein Onlineshop muss dahingehend verschiedene gesetzliche Vorgaben einhalten, um die Daten seiner Kundschaft zu schützen.

Lösung

Bei Zahlungsvorgängen gewährleistet Shopify Plus im Check-out eine PCI-Level-1-Konformität. Shopify-Kunden müssen daher nicht in zusätzliche Sicherheitssysteme für Kredit- und Debitkartenzahlungen investieren.

Außerdem bietet Shopify weitere Funktionen zur Verwaltung von Kundendaten. Gehört beispielsweise ein Forum zu einem Onlineshop, für die jeweils ein eigener Zugang benötigt wird, können Kunden ihren Account innerhalb beider Komponenten verknüpfen und benötigen so nur einen Login.


3. Trafficpeaks

Herausforderung

Die Onlineshops großer Unternehmen werden dauerhaft von mehr Personen besucht und zeichnen sich zu besonderen Ereignissen zudem durch starke Trafficpeaks aus. Wird eine Produktneuheit gelauncht oder findet ein großer Sale statt, zum Beispiel am Black Friday, ist der Ansturm groß. Jeder will das neue Produkt oder ein Schnäppchen machen, bevor der Wunschartikel vergriffen ist. Dieser plötzlichen Menge an Traffic muss ein Enterprise-Shop standhalten, damit der Launch oder ein Black Friday nicht zu einem Flopp wird.

Lösung

Während bei anderen Softwarelösungen händisch Serverkapazität hinzugefügt werden muss, kommt Shopify mit einer frei skalierbaren Cloud-Umgebung daher. Shopify Plus Kunden müssen große Besucherströme nicht ankündigen, damit die Seite stabil bleibt. Automatisch werden Kapazitäten erweitert, sodass kein Nutzer an einem endlosen Ladebildschirm verzweifelt. Das Shopsystem bietet eine 99,9-prozentige Garantie auf die Erreichbarkeit eines Onlinestores. Das Ergebnis: Shopify Plus ist in der Lage bis zu 8.000 Bestellungen in der Minute zu verarbeiten.


4. Marketing-Maßnahmen im großen Stil

Marketing-Maßnahmen im großen Stil | Latori

Herausforderung

Das Marketing eines Enterprise-Händlers spricht eine große Kundschaft an. Diese besteht teilweise aus verschiedenen Zielgruppen, welche auf unterschiedliche Weise angesprochen werden. Die Herausforderung besteht darin, eine Vielzahl an bestehenden Kunden zu halten und dabei neue Kunden zu gewinnen. Der Webauftritt muss also stetig verbessert werden, um wechselnden Anforderungen gerecht zu werden.

Lösung

Shopify Plus liefert dazu verschiedene Marketingtools. So können Stärken und Schwächen in der Verkaufs-Performance genau analysiert und angepasst werden. Über das Launchpad wird das Kundenverhalten während eines Verkaufsevents beobachtet und kann zur Verbesserung zukünftiger Events genutzt werden. Eine individuelle Kundenansprache wird über die Automatisierungstools gelöst.


5. Verschiedene Verkaufskanäle

Herausforderung

Großunternehmen nutzen nicht nur einen Onlineshop, auch andere Vertriebskanäle wie Amazon, Facebook oder Instagram werden bespielt. Dabei muss gewährleistet sein, dass Lagerbestände immer aktuell und an alle Kanäle angeschlossen sind. Eine besondere Rolle spielt dabei die Anbindung an den Einzelhandel, sofern auch offline verkauft wird.

Lösung

Shopify bietet nicht nur Schnittstellen für eine Vielzahl an Verkaufskanälen, sondern bringt ebenfalls ein POS-System für den Einzelhandel mit sich. Die Unterstützung des Multichannel-Verkaufs schließt auch die Synchronisierung von Lagerbeständen für alle Kanäle ein.


6. Internationaler Verkauf

Internationaler Verkauf | Latori

Herausforderung

Viele Großunternehmen sind national und international tätig. Kunden erwarten, dass zumindest eine englische Version der Website zur Verfügung steht, im besten Fall mit unterschiedlichen Währungen und Bezahlmöglichkeiten.

Lösung

Nutzen Sie Shopify Plus, sind bis zu 10 Shops in Ihrem Plan enthalten. Weitere können gegen eine Gebühr hinzugefügt werden. Das ist eine optimale Grundlage für internationale Unternehmen, die ihren Shop individuell auf die angesprochenen Länder anpassen wollen. Zudem bietet Shopify eine Vielzahl an Währungen mit der Payments Plattform – und zwar ohne, dass zusätzliche Apps oder Schnittstellen nötig sind.


7. Verkauf an Großhändler

Herausforderung

Nicht nur der B2C-bzw. D2C-Verkauf spielt bei Großunternehmen eine Rolle, auch der Verkauf an andere Unternehmen kann entweder zusätzlich oder ausschließlich erfolgen. Beim B2B-Geschäft stehen große Absatzmengen, bestimmte Mindestbestellmengen und kundenspezifische Rabatte an der Tagesordnung. Außerdem sollte möglichst kein B2C-Kunde auf eine B2B-Seite gelangen können. Verkauft ein Unternehmen sowohl an Privatkunden als auch an Großhändler, müssen beide Gruppen getrennt verarbeitet werden.

Lösung

Shopify Plus bietet spezielle B2B-Tools, wie das B2B-Dashboard, um die Übersicht über alle Vorgänge im Geschäftskundenbereich zu behalten. Außerdem kann der Zugang zum B2B-Shopbereich durch ein Passwort geschützt oder als zusätzlicher Shop angelegt werden. Die B2B-Tools von Shopify Plus enthalten außerdem Funktionen, die die speziellen Anforderungen des Großhandels erfüllen, wie die Anwendung kundenspezifischer Nachlässe.

Lesetipp: So lösen Sie die Problematik der unterschiedlichen Mehrwertsteuerpflichten beim internationalen B2B-Verkauf mit Shopify.

Shopify Plus als Enterprise-E-Commerce-Lösung

Shopify Plus als Enterprise-E-Commerce-Lösung | Latori

Shopify ist viel mehr als nur eine Shop-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Auch Enterprise-Händler können mit Shopify Plus Geld, Zeit und Nerven sparen. Es liefert zahlreiche Möglichkeiten der Automatisierung, viele, bereits integrierte Tools und ist einfach zu bedienen.

Welche Vorteile Shopify Plus noch mit sich bringt, haben wir für Sie in einem Blog-Artikel zusammengefasst.

Da die Plattform nicht selbstgehostet werden muss, sind weder externe Hoster noch extra Server nötig. Das Shopsystem bietet ein Gesamtpaket, welches dauerhaft überwacht und verbessert wird, ohne händisch eingreifen zu müssen. Kommt es doch einmal zu Problemen, haben Shopify Plus-Kunden Anspruch auf einen 24/7-Premium-Support sowie mit ihrem persönlichen Merchant Success Manager einen direkten Ansprechpartner.

Einen zweiten Ansprechpartner bekommen alle neuen Enterprise-Kunden, die zu Shopify Plus migrieren möchten, mit dem Launch Manager. Bei der Migration ist sowohl ein Wechsel von Shopify zu Shopify Plus möglich als auch der Wechsel von anderen Shopsystemen. Mit zahlreichen Migrationstools wird der Umzug so unkompliziert wie möglich gestaltet


Möchten auch Sie zu Shopify Plus wechseln oder benötigen Sie Hilfe mit Ihrem Shopify Plus Shop? Latori ist die erste Shopify Plus Partner-Agentur Deutschlands und hilft Ihnen gern.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!
Shopify 38 Shopify Plus 32 Diverses 19
Teilen: