Weitere Blogposts in der Kategorie Shopify

PIM – Was ist das? 15 März 2022
Shopify Plus Vorteile 6 November 2018
Shopify Checkliste 23 Oktober 2017

Latori bei Welt der Wunder: Wie Smart poles Plakatwerbung digital macht

Latori bei Welt der Wunder: Wie Smart poles Plakatwerbung digital macht

Mit der Backend- und Frontend-Programmierung, dem Erstellen von Onlineshops, Apps und Shopify Themes ist Latori seit der Gründung 2012 ein fester Bestandteil der Digitalisierung und des innovativen Fortschritts. Gerade die Corona-Pandemie war ein Treiber der Transformation, was sich auch in der digitalen Werbung widerspiegelt: 2020 lagen die Umsätze mit digitaler Werbung bei 4,1 Milliarden Euro in Deutschland.

„Jeder Laden, der bestehen möchte, muss im Internet präsent sein”, weiß auch Latori-Geschäftsführerin Natascha Laußmann.

Die Zusammenarbeit mit Westenergie aus Essen, einer Tochtergesellschaft der EON, war daher ein spannendes Echo dieser Zeit und stellte das Latori-Team vor ein komplett neues Projekt. Gemeinsam haben wir dafür gesorgt, dass im Ruhrgebiet Laternen nun zu smarten Werbeträgern werden und Plakatwerbung digitalisiert wird. Dieses Konzept kam so gut an, dass selbst „Welt der Wunder“ darüber berichtete. In diesem Beitrag geben wir einen Überblick über die smarte Zusammenarbeit, erklären, was Smart Poles sind und führen Sie direkt zum Welt-der-Wunder-Video!

Was sind Smart Poles und was können die digitalen Werbeträger?

Die Smart Pole Signages, die von Produktmanager Christopher Rammelt erdacht wurden, sind Anzeigetafeln, die an der bereits bestehenden Straßenbeleuchtung angeschlossen und online gesteuert werden können. Die Werbeträger machen Plakate digital und können flexibel mit Inhalten und Services bespielt werden. Über einen Onlineshop mit eigenem Konfigurator werden die Werbedisplays bedient.

Der Ursprungsgedanke hinter den Smart Poles der Westenergie war es, die bereits bestehende Infrastruktur der Straßenbeleuchtung zu nutzen, um neue Kommunikationswege zu eröffnen. Die Standorte der Laternen eigenen sich gut, um Werbebotschaften oder Service-Inhalte zu vermitteln, denn sie befinden sich im öffentlichen Raum an bewohnten und belebten Plätzen. Die Standorte waren zudem bereits erschlossen und konnten genutzt werden, ohne erneute Tiefbau- und Erdarbeiten vornehmen zu müssen. Die Displays befinden sich mit 2,5 Metern über dem Fußweg zudem in einer optimalen Höhe, um gesehen zu werden.

Aktuell gibt es 15 aktive Smart Poles in Essen und weitere 35 der Displays in Bottrop, Ratingen, Velbert und Erndtebrück.

Welt der Wunder: Innovative Werbung – Smarte Laternen machen Plakatwerbung digital

Warum sind die Smart Poles für Werbetreibende sinnvoll?

Die digitalen Werbetafeln werden online über einen Onlineshop bespielt. Das bedeutet, die Inhalte können zielgerichtet angepasst werden, um verschiedene Zielgruppen zu unterschiedlichen Uhrzeiten anzusprechen. So könnten zum Beispiel Bäcker morgens zwischen 6 und 10 Uhr ihre neuesten Kuchenkreationen in der Stadt bewerben oder Bars ab Nachmittag auf ihre Cocktail Happy Hour aufmerksam machen. Die Werbebildschirme sorgen Schritt für Schritt für die Digitalisierung des öffentlichen Raumes und bieten auch kleineren Läden und Einzelhändlern die Möglichkeit, lokal sichtbarer zu werden.

Anders als bei klassischer Plakatierung muss nicht auf den Druck gewartet werden und natürlich wird weder Papier noch Druckerfarbe gebraucht. Auch eine Überproduktion an Werbemitteln bleibt auf diese Art der Werbeschaltung aus.

Aber nicht nur für Werbemaßnahmen eigenen sich die digitalen Anzeigetafeln. Auch Städteinformationen oder Corona-Hinweise können darauf zur Informationsweitergabe übermittelt werden.

Wie hat Latori Westenergie und Smart Poles unterstützt?

Die Zusammenarbeit zwischen Westenergie und Latori begann 2019. Der Onlineshop, auf dem die Anzeigenbuchung der Smart Poles beruht, basiert auf dem Shopsystem Shopify. Auch, wenn die Shop-Entwicklung mit Shopify für unser Team Routine ist und die langjährige Partnerschaft mit der kanadischen Commerce-Plattform unsere Expertise unterstreicht, war dieses Projekt neuartig, da eben keine klassischen Produkte wie Lebensmittel, Möbel oder Kleidung verkauft werden sollten. Vielmehr waren Werbeplätze hier das Gut.

Neben der Webseite von Smart Poles hat Latori auch den Shop-Bereich erstellt, der durch ein Kundenkonto mit Login aufgerufen werden kann. Auf dieser Seite haben Kunden dann die Möglichkeit, auf einer grafischen Oberfläche ihre Werbung selbst zu gestalten. Die Anzeigen können gebucht, über einen Konfigurator selbst angepasst und in Uhr- und Laufzeit terminiert werden – innerhalb weniger Minuten und mit einfachen Handgriffen.

Werbung und Online-Auftritte werden immer raffinierter. Händler und Service-Dienstleister müssen auf dem neuesten Stand bleiben, um bei der Fülle an innovativen Entwicklungen relevant und handlungsfähig zu bleiben. Latori unterstützt dabei! Sie wollen ab sofort online verkaufen oder haben ein anderes Vorhaben für Ihre Onlinepräsenz? Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich!

Shopify 61 Diverses 41
Teilen: